Archiv | Geschichten RSS feed for this section

Magen-Darm-Grippe

16 Apr

Hier gibt es leider gerade nicht so viel zu erzählen, außer, dass wir alle der Reihe nach umfallen wie die Fliegen, erst hat es mich am Samstag Abend erwischt…. Bauchschmerzen und Übelkeit und so sind meine Mann und ich auf der Geburtstagsparty von P nach 20 Minuten auch schon wieder gefahren und ich war so froh, denn noch keine 15 Minuten gefahren habe ich mich noch im Auto über geben… hmmm lecker, der Rest folgte dann zu Hause und den Rest der Nacht, Sonntag Abend hat Caro das erbrochen, genauso, wie letzte Nacht, der Freund meiner Tochter hast es nun seit gestern morgen und mein Mann seit gestern Abend…… und gut dass ich wieder gesund und fit bin , denn meine riesen Hilfe (meine Teenagerin) hat es nun heute auch erwischt, sie liegt sei 18 Uhr über und auf dem Klo….
Was soll ich sagen? Ehrlich gesagt fehlen mir dazu die Worte, so Krank wie seit dem letzten Oktober, waren wir in unserem ganzen leben noch nicht… Ich wünsche mir daher ab jetzt, dass wir alle ganz schnell wieder gesund werden und dass wir in diesem Jahr alle von weiteren Erkrankungen verschont bleiben!

Manchmal kann es ja nicht schnell genug gehen…

26 Feb

oder?
Tja und da ich den Winter wie viele so richtig k….-satt bin, habe ich mir heute gedacht:
Puls-Temperaturen…. Sonnenschein…. Blumen kaufen !
und so bin ich dann los zum Blumenhändler und habe mich eingedeckt mit Primeln (schön bunt), Hyazinthen, Gänseblümchen (diese dicken) und jeder Menge Zwiebeln (Gemüse) und Blumenwurzeln um dann zu Hause festzustellen, dass der Boden in den Blumenkübeln und sogar die Pflanzerde noch gefroren ist 😀 Klassischer Fall von: Ungeduld!
Naja für die Schale auf dem Tisch hat´s gereicht und so habe ich diese für euch und natürlich auch für mich schon mal in Position gebracht, damit es hier wenigstens etwas frühlingshaft aussieht. Die restlichen Blumen habe ich warm eingepackt im Wintergarten untergebracht und die Zwiebeln liegen trocken in der Abstellkammer und warten auf lockeren Boden.
und hier das Bild des Tages:
CIMG1956….

Sonntagsfrühstück

17 Feb

wird immer größer, aus der alleinerziehenden Mutter mit einer Tochter ist eine Familie mit 2 Kindern, Mann und Freund der Tochter geworden, wie die Zeit doch Dinge ändert

CIMG1905

Jahresrückblick 2012

31 Dez

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?

8 Punkte, ich habe die Zeit mit Carolina sehr genossen und viele liebe Freunde gewonnen, aber es gab auch nicht so schöne Ereignisse

2. Zugenommen oder abgenommen?

klar abgenommen, war aber auch bis Anfang 2012 hoch schwanger

3. Haare länger oder kürzer?

leider kürzer, aber mit Baby praktischer

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

teilweise nur im Jetzt gelebt, teilweise schon Jahre voraus gedacht

5. Mehr Kohle oder weniger?

gleich viel

6. Besseren Job oder schlechteren?

ein Baby zu versorgen ist für mich der schönste Job

7. Mehr ausgegeben oder weniger?

Mehr, obwohl Caro viel gebrauchtes bekommen hat, kosten Babys doch schon eine ganze Menge, dafür haben wir auf anderer Seite vieles auch eingespart, Urlaub und Essen gehen zb

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn ja, was?

Ein Buch von der Firma Britax, für Erinnerungen an die Babyzeit

9. Mehr bewegt oder weniger?

deutlich weniger, auf der Arbeit laufe ich sonst schon, was ich nun in einer Woche spazieren gehe

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?

2 mal Grippe im Herbst

11. Davon war für Dich die Schlimmste?

die erste Grippe, da ich zum ersten mal in meinem Leben das gefühlt hatte, dass eine Krankheit mich töten könnte

12. Der hirnrissigste Plan?

wüsste ich nicht, da ich immer recht überlegt handle

13. Die gefährlichste Unternehmung?

auf eine Leiter steigen 😉

14. Die teuerste Anschaffung?

Carolina und unser Passat

15. Das leckerste Essen?

Stiffes Tiramisu und Tobis Buffet

16. Das beeindruckendste Buch?

Hab ich vergessen… wüsste aber auch nicht, was ich außer Babylektüre noch gelesen hätte

17. Der ergreifendste Film?

Tribute von Panem

18. Die beste CD?

„auch“ von den Ärzten

19. Das schönste Konzert?

schönste????? das geilste: die Ärzte auf ZDF Kultur am 24.12.12 (so bin ich doch noch zu meinem Ärzte-Konzert gekommen)

20. Die meiste Zeit verbracht mit?

Carolina, D und L

21. Die schönste Zeit verbracht mit?

Carolina, D, L, und meiner Familie

22. 2012 zum ersten Mal getan?

ein Kind zu Hause im Wohnzimmer zur Welt gebracht, etwas verkauft, was ich genäht habe

23. 2012 nach langer Zeit wieder getan?

Mit einem Baby gekuschelt, bis 8 im Bett gelegen, den Kopf frei von Gedanken gehabt

24. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Die Nacht vom 31.12.11 – 01.01.12, dass mein Mann soviel Arbeiten und Lernen musste und Baby im Schub

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

einen neuen Kindersitz zu kaufen

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Meinem Mann ein Kind geschenkt

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

die Soveränität mit der mein Mann Carolina direkt nach der Geburt alleine versorgt, angezogen und mir ins Krankenhaus hinterhergebracht hat

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Sie hat so schöne Augen

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

Er darf bei uns schlafen bleiben

30. Dein Wort des Jahres?

Kuscheln

31. Dein Unwort des Jahres?

Kaufen

32. Deine Liebglingsblogs des Jahres?

habe in diesem Jahr keinem Blog richtig folgen können

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vom vorigen Jahr!

Jahresabschluss

31 Dez

Letztes Jahr um diese Zeit, war ich hochschwanger und an diesem Tage ausgezählt und ich danke dem lieben Gott, dass ich heute keinen Kindergeburtstag feiern muss…

Das war mein letzter Eintrag : https://emmye.wordpress.com/2011/12/31/silvester-und-et/  und wie man dort lesen konnte, hatte mein Teenager den ersten Jungenbesuch seit der Grundschule, der Junge ist aber heute klein Thema mehr, aber viel interessanter ist, dass der Junge aus der Grundschule nun seit 5 Monaten ihr Freund ist und sie heute Abend mit ihm in einer Nachbarstadt auf einer Silvesterparty ist ❤

Bei uns ist heute nicht viel los, aber das ist auch gut so, denn wir haben uns bewusst dafür entschieden, denn erstens schläft unser kleines Milchmädchen bereits und zweitens ist die Party im letzten Jahr leider sehr ausgeufert, was das letzte Mal für mich war und was uns diese Jahr dazu bewogen hat Zweisam zu feiern, daher gibt es gleich leckeres Essen, DVDs rauf und runter einen kurzen Moment Feuerwerk, ggf ein bisschen Carolina kuscheln und dann ausschlafen….

…. denn morgen beginnt meine erste Nachtschicht. Morgen um diese Zeit packe ich meine Sachen für die Arbeit und obwohl ich überhaupt keine Ahnung habe, was ich machen muss, wen ich versorgen muss und was auf mich zu kommt, bin ich überhaupt nicht aufgeregt. Tja so ist es wenn man zum ersten Mal im Nachdienst in einem Altenheim arbeitet ohne Einweisung, aber was soll passieren? Ich bin Fachkraft und was ich nicht schaffe bleibt liegen, in dem Fall die Bürokratie 🙂

Beim Caromädchen gibt es viel Neues, sie steht seit mehreren Tagen ohne sich festzuhalten, eben hat sie sich sogar ohne Festhalten in der Badewanne aufgestellt. Ihr Wortschatz beinhaltet nun:

  • Mama
  • Papa
  • Wauwau
  • gackgack
  • Puppe
  • Teddy
  • Mann
  • Lüllel (Schlüssel)
  • Tella (Teller)
  • Nein 😉

und die Babyzeichen

  • Baum
  • Sirene
  • Horch/Hör
  • Müde
  • Essen/Hunger
  • Nucki
  • alle-alle/leer
  • Ei
  • Nase putzen

und alles andere Zeigt sie uns, dh Caro ist in regem verbalem Kontakt, tja und noch 6 Monate und wir wünschen uns ihr nie sprechen beigebracht zu haben 😀

So nun wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Pakete ohne Ende und unserer Hund hat heute schon Weihnachten

19 Dez

So nachdem sich heute die Paketboten die Klinke in die Hand geben konnten, ist mein Wichtelpaket leider immer noch nicht da :‘-( aber Hermes war auch noch nicht da.
Dafür konnte unser Hund sich schon über sein Weihnachtsgeschenk freuen! Heute kam nämlich sein neues Hundekissen an und das wurde auch Zeit. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert und unser Hund auch.
Das hier war das Alte und zwischen ganz und kaputt lagen 4 Wochen

image

Und das ist das neue bin der Firma sabro

image

image

image

Unser Hund ist vor Freude so ausgeflippt, dass ich auf die Schärfe beim Foto verzichten musste…
Das Innenteil habe ich halbiert, da es sonst sofort quer hängt und halb passt es genau in die Mitte und so haben wir ein zum Wechseln und waschen.

Geschützt: So viel zu erzählen

16 Nov

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: